Bewerbsreiches Wochenende

Letztes Wochenende hatte unsere Bewerbsgruppe viel zu tun. Am 12. Mai 2017 fand der Parallellbewerb in Ried am Riederberg und am 13. Mai 2017 der Kuppelbewerb in Obergrub statt.

Aufgrund des Ausfalls des Angriffstruppführers musste beim Parallellbewerb in Ried am Riederberg ein Ersatz antreten. Trotz bester Wetter- sowie Bewerbsbedinungen schaffte unsere Gruppe leider eine Zeit von 43,61 Sekunden und noch dazu 5 Fehlerpunkte. Alles in allem reichte es aber für den 9. Platz bei 34 angemeldeten Gruppen.

Unser Glückwunsch geht an die Bewerbsgruppe der FF Inzersdorf, welche mit der unfassbaren Zeit von 29,61 Sekunden den Sieg des Bewerbs erzielen konnten.

Auch beim Kuppelbewerb in Obergrub konnte der Wassertruppführer nicht antreten. In den beiden Grunddurchgängen schafften wir 24,40 Sekunden mit 30 Fehler und 22,42 Sekunden mit 10 Fehler und konnten uns somit nicht für die KO-Runde qualifizieren. Hier reichte es nur für den 16. Platz bei 21 angemeldeten Gruppen.

Wir gratulieren der Bewerbsgruppe Senning zum verdienten Doppelsieg.

01.JPG 02.JPG 03.jpg 04.jpg