Einsatzübung in Untermallebarn

Am Freitag, 6. Oktober 2017, hielt die FF Untermallebarn die diesjährige Einsatzübung für den Unterabschnitt Höbersdorf ab. 30 Mann und fünf Fahrzeuge alle vier Feuerwehren nahmen daran teil.

Gegen 18:20 Uhr wurden die vier Feuerwehren unseres Unterabschnitts (Höbersdorf, Obermallebarn, Senning und Untermallebarn) über Funk zur Übung (Verkehrsunfall mit Schadstoffaustritt) alarmiert. Am Einsatzort beim Übungsplatz in Untermallebarn eingetroffen, sicherte unsere Mannschaft die Einsatzstelle ab, während die FF Untermallebarn die verunfallte Person sicherte und den Schadstoffaustritt stoppte.

Wenige Minuten später traf ein Mädchen mit Verbrennungen 3. Grades bei der Unfallstelle ein. Sie und ihre Freunde haben in der Nähe des Spielplatzes in Untermallebarn ein Feuer in einem Container gemacht, das außer Kontrolle geraten war. Die Mannschaften unserer Wehr sowie der FF Senning wurden unverzüglich dorthin beordert, um den Brand mit Atemschutz zu bekämpfen. Die Wehren Unter- und Obermallebarn arbeiteten noch den Verkehrsunfall ab und rückten anschließend nach.

Der Atemschutztrupp der FF Senning ging mit der HD-Löscheinrichtung des HLF 2 in den Container vor und konnten eine Person aus dem Brandraum retten. Unser Atemschutztrupp ging als zweiter Trupp hinein, um noch eventuelle Personen zu suchen und den Brandherd zu löschen wurde wenige Minuten wieder zurückbeordert, um bei der Personensuche zu unterstützen, da noch zwei Kinder abgängig waren. Der Trupp der FF Untermallebarn löschte den Brandherd ab.

Die Mannschaften teilten sich großräumig auf das Ortsgebiet aus, nachdem sie einige Tipps bekommen hatten (zB. Baumhaus beim Übungsplatz). Schlussendlich konnten die beiden Vermissten in der Nähe des FF-Hauses gefunden werden. Einer der beiden hatte sich am Bein verletzt und wurde mit dem Bergetuch zu einem sicheren Platz gebracht und dort versorgt.

Die Übungsbeobachtung des AFKDO Stockerau sowie Bürgermeister Gottfried Muck waren positiv angetan und lobten die tolle Ausarbeitung dieser Übung der beiden Kameraden Jürgen Koller und Hannes Holzer aus Untermallebarn.

01.JPG 02.JPG 03.JPG 04.JPG 05.JPG 06.JPG 07.JPG 08.JPG